Yoga Workshops

… zurzeit ist nichts geplant

Themen für Yoga Workshops

  • Yoga-Basics –  Asanas, Mantras, Atemübungen
  • Faszienyoga – Dehnung (Flexibilität) und Anspannung (Kraft)!
  • Chakras – Räder des Lebens (Mainstream/NewAge vs. fundierte Kenntnisse)
  • Bier-Yoga – Vortrag und lustiges Mitmach-Event
  • Götter, Geister und Dämonen – aus Orient und Okzident
  • Die Gabe Frau zu sein – Vortrag und Kundalini-Yoga, angelehnt an meine Übersetzung von Guru Rattana
  • WordPress für Yogalehrer (in Zusammenarbeit mit Martina Fischer)
  • Marketing für Yogalehrer (in Zusammenarbeit mit Martina Fischer)

Faszien-Yoga Workshop

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die sich trotz schönstem Sommer-Wetter im Juni 2019 diesem faszinierenden Thema im Openlotus gewidmet haben!

Faszien Theorie – obwohl der Begriff seit einigen Jahren „in“ ist, gibt es widersprüchliche Vorstellungen. Was Faszien sind, auf welche Weise sie dem Körper Struktur und Elastizität zugleich verleihen und wie wir damit arbeiten können ist Thema dieses Workshops.

Mit den Faszien-Rollen beleben wir unsere Muskulatur und lösen Verspannungen.

Faszien Yoga – Yoga ist Verbindung. Letztlich beziehen sich alle Bewegungsstile auf unseren menschlichen Körper, der zwar individuell unterschiedlich ist, aber auf den selben biomechanischen Grundlagen beruht. Im Workshop üben wir bekannte Yoga Asanas mit kleinen Erweiterungen zur Dehnung unserer Faszienketten.


Bieryoga

mit Brigitte: Ein unterhaltsamer Nachmittag in Bewegung
Kneipenkultur und Yoga haben vieles gemeinsam: beide dienen der Gesundheit, erfreuen Leib und Seele und verbinden die Menschen. Dieser Mitmach-Vortrag ist für jeden geeignet: für Nicht-Yogis, Sportmuffel und Esoterik-Zweifler ebenso wie für Yoga-Praktizierende. Bequeme Jeans, lockeres Shirt und Durst mitbringen (Wer kein Bier mag,: Wasser ist ja auch sehr labend).

Wir hatten viel Spaß bei Infos zu Yoga und geistigen Getränken im Alt Poller Wirtshaus …


Ein wunderbarer Workshop über Chakras fand 2018 im Engelshof in Porz-Westhoven statt. Neben ein bisschen Theorie gab es viel Yoga, passend zu den Räumen und Energien im Körper, zur Stärkung einen leckeren wärmenden Ingwer-Orange-Trank und regen Austausch untereinander. Vielen Dank an die interessierten und engagierten TeilnehmerInnen!