Yoga Praxis für Jeden

Yoga-Unterricht

Bleibt gesund, macht zu Hause Yoga! … oder online z.B. im Openlotus mit Nicole, tägliches Angebot.


 

ev. Kirchengemeinde Köln-Poll

Diesen Kurs unterrichte ich im losen Wechsel mit Vera Schubert (s.u. Termine).
Ort: flaches Gebäude ggü. Haltestelle Salmstraße am Marktplatz
Wohlfühlyoga-Kurs für Einsteiger und Menschen ü40 (die älteste Dame ist zurzeit 87), auch geeignet bei körperlichen Einschränkungen, Stuhlyoga wird als Alternative von einigen Damen parallel genutzt. Eine sehr!!! nette und engagierte kleine Damen-Gruppe die noch Zulauf verträgt … gerne einfach vorbeischauen! Der Kurs ist fortlaufend, auch in den Ferien, genaue Termine ggf. anfragen oder hier:

  • Wir freuen uns riesig dass der Kurs mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen wieder stattfindet!

jeweils Donnerstag früh 9:45-11:00 Uhr (! wegen Corona Raumaufteilung vorverlegt!)

Ich unterrichte am 13.08. und am 27.08.


Openlotus, Poller Kirchweg 101, 51105 Köln Poll

Aufgrund der massiven Veränderungen die Corona uns allen abverlangt, ist der Kursplan im Openlotus sehr eingeschränkt und nur Nicole und Eileen unterrichten dort. Es gibt begrenzte Plätze im Studio und Online-Yoga. Wie es mit Openlotus weitergeht steht noch nicht fest.


Hier geht es weiter zu meinem Blog, Posts zu Yoga-Wissen & mehr
Übersetzungen, eigene Texte und Know-how rund um Yoga …


Liebscher & Bracht – Schmerz­spezialist

Da einige meiner Teilnehmer von Wehwehchen und Schmerzen geplagt werden, habe ich nach Möglichkeiten gesucht, wie ich sie zusätzlich zum Yoga-Unterricht unterstützen kann. Die Anwendung der drei Hauptsäulen von Liebscher & Bracht (Osteopressur, gezielte Massagen mit Faszienbällen und -rollen, und Faszienyoga) bietet genau das. In vielen Fällen ist eine Schmerzlinderung möglich, bei akut auftretenden Beschwerden oft sogar sofort. Die Übungen des Faszien-Yoga sind eine zusätzliche Bereicherung für meine Yogastunden.

Lieben Dank an alle freiwilligen Probanden!


Yogastile und Elemente, die in meinen Unterricht einfließen:

Anusara • Ijengar • Ashtanga • Vinyasa Flow • Faszien-Yoga • Kundalini • Yin-Yoga • Stuhl-Yoga • Hatha-Yoga (der Überbegriff für jede Form von Asana-Yoga)

Meditation • Pranayama • Mantra / Chanten • Yoga-Philosophie • Märchen und Mythen aus aller Welt


Wer atmen kann, kann Yoga praktizieren!

In meinen Yogastunden liegt der Fokus darauf zu spüren was gut tut, die eigenen Grenzen und Räume zu erkunden und zu erweitern. Bei Asanas, Atemübungen oder Meditation: Es geht immer um die ausgeglichene innere und äußere Balance, eine gesunde Ausrichtung und wohltuende Praxis – und natürlich auch um Entspannung. Die Praxis ist überwiegend fließend, d.h. zwischen einzelnen Positionen die wir länger halten, bewegen wir uns im Rhythmus unseres Atems. Passend zur Teilnehmer-Gruppe üben wir mit Props wie Gurten, Klötzen, Kissen oder Stühlen.

Ich kombiniere eine Vielfalt an ­Übungen aus verschiedenen Yoga-Stilen und integriere Elemente aus anderen Ent­spannungs- und Bewegungsformen. Ein inspirierendes Thema aus dem Alltag, der Yogaphilosophie, ein Gedicht, Märchen oder eine Geschichte helfen dabei, den sprunghaften Geist zu fokussieren. Die Asana Praxis weitet die Räume im Körper – Pranayama Atemübungen, das Chanten von Mantras und geführte Meditationen oder Yoga-Nidra – all das schafft eine gute Verbindung zwischen Körper, Gefühlen und Geist.

Wer mehr über Yoga erfahren möchte, hier einige Infos.


Hier durfte ich bereits mein Wissen mit großer Freude an wunderbare Menschen weitergeben: Openlotus in Köln-Poll, myFigero/veliowelt Fitnesszentrum in Rodenkirchen, Engelshof in Köln-Westhoven, katholische Gemeinde in Köln-Poll, evangelische Gemeinde in Köln-Poll, freiraumhochzwei in Refrath, Die Fitmacher in Bergisch-Gladbach, Sadhana in Köln-Brück, Lahnstein, Marienschule Opladen, Holmes Place Heumarkt, MüGa-Gemeinschaft, bei lieben Freunden …


Yoga im Einzelunterricht

Ich unterrichte sehr gerne auch ältere und alte Menschen, pfundige Menschen, Menschen mit Einschränkungen (ggf. Stuhlyoga), und jeden, der Yoga kennenlernen möchte – und ich freue mich darüber, an Euren Erfahrungen teilhaben zu dürfen.