Yoga Vita

Brigitte Heinz · Yoga Lehrerin (zert. Yoga Allianz, ausgebildet in Anusara Yoga)

Seit 1982 praktiziere ich Yoga mit weiterhin wachsender Begeisterung. In dieser langen Zeit habe ich wunderbare Lehrer und einige Yogastile kennengelernt. Meine Wurzeln liegen im klassischen Ijengar-Yoga, hier habe ich sehr viel über die präzise körperliche Ausrichtung gelernt – und auch, wie man mit unterschiedlichen Hilfsmitteln eine Position erarbeiten, stützen und erweitern kann. In der Folge habe ich von Ashtanga, Mysore und Rishikesh bis hin zum Kundalini-Stil und Yin-orientiertem Stil Yoga mit großem Interesse und viel Freude praktiziert. Heute ist der Alignment-basierte Anusara Yoga Stil meine Grundlage, angereichert mit Übungen aus anderen Stilen und durch Faszien-Yoga ergänzt.

  • 2021-2023 – Zusammen mit Hajo Normann übersetze ich »Tantra Illuminated« von Christopher Hareesh Wallis. Das Buch wird 2023 im KNAUR Verlag erscheinen. Ein großartiges Buch und Muss für jede*n die/der sich mit Philosophie und Yoga beschäftigt. Eine unglaublich intensive und bereichernde Arbeit für mich!
  • 2020 – Nicole Konrad hat ein Yoga-Buch geschrieben, und ich habe intensiv daran mitgewirkt, sowie layoutet und hergestellt! Es ist im März 2021 erschienen, es ist sehr gelungen und unbedingt lesenswert!
  • seit 2018 – intensive Auseinandersetzung mit Yoga Philosophie im Tantrika Institute · Theorie + Übersetzungen aus dem Englischen.
  • 2012 bis heute – Ich freue mich sehr, dass ich als Yogalehrerin meine Kenntnisse an wunderbare TeilnehmerInnen (gerne auch an Senioren, pfundige Menschen und Menschen mit Einschränkungen aller Art) vermitteln kann. Kurse findest du hier
  • Ich habe verschiedene Meditationstechniken regelmäßig und über lange Zeiträume ausprobiert und meditiere täglich – seit mehr als 40 Jahren. Hör doch mal in meine Anleitungen rein …

2010 habe ich in Nicole Konrads Yogastudio Openlotus in Köln-Poll Anusara-Yoga für mich entdeckt und meine Kenntnisse wie auch meine eigene Yoga-Praxis enorm vertieft (Yogalehrerausbildung 2012 zert. Yoga-Allianz, Anusara Immersions 2011+2016, Anusara Teacher Training 2017, Mitgliedschaft bei Anusara als Elements Lehrerin 2017-2021, fortlaufende Weiterbildung in Workshops, Yoga-Konferenzen, durch Bücher und Kurse bei wunderbaren Lehrer*innen) – und das Lernen hört zum Glück nie auf!

Die größten Fortschritte aber mache ich mit und durch meine Teilnehmer, Danke!
  • seit 2010 bis heute – Yoga Praxis im Anusara Yoga Stil bei Nicole Konrad
  • seit 2018 bis heute – Yoga Philosophie · Tantrika Institute (Hareesh Chr. Wallis)
  • seit 2020 – Online-Yoga und Immersions bei Matt Giordano
  • 2022 – Immersion Yoga-Philosophie im Tantrika Institute (Hareesh Christopher Wallis)
  • 2019 – ATT Modul Anatomie
  • 2018 – Ausbildung zur Schmerzspezialistin nach Liebscher & Bracht
  • 2017 – Anusara Teacher Training im Openlotus – zertifiziert Anusara Elements (Mitgliedschaft bis 2021)
  • 2012 – Yogalehrer Ausbildung im Openlotus – zertifiziert YA
  • 2011+2016 – Anusara Immersions im Openlotus
  • 2010 – Beginn der Praxis im Anusara Yoga Stil im Openlotus
  • 2001 – Yogalehrer Ausbildung bei Brigitte Sczepan, Ijengar Stil
  • 1990-2010 – Praxis unterschiedlicher Yogastile in verschieden Kölner Yogastudios: Ginger-up, Vishnus Couch, Yoga-Vidya und mehr …
  • 1985-1989 – Iyengar Yoga in Essen bei Christiane Busch
  • 1982-1985 – Hatha-Yoga in einer Tanzschule in Köln und im Yogaloft Ehrenfeld

… sowie Workshops in Kung-Fu, Judo, Krav-Magan, Stand-up Impro-Theater, Clownschule, Stimmtraining


Ich danke meinen großartigen Lehrern aus der regelmäßigen Praxis und aus Ausbildungen:

Nicole Konrad, Marc St Pierre, Jayendra Hanley, Brigitte Sczepan, Christiane Busch, u.v.m.

… und Workshops bei:

Matt Giordano, Adam Ballenger, Desirée Rumbaugh, Barbra Noh, Deb Neubauer, Marc Holzman, Carlos Pomeda, Andrea Boni, Dona Holleman

Mein ganz besonderer Dank gilt Hareesh Christopher Wallis, für seine überwiegend kostenlos zur Verfügung gestellten Beiträge und Übersetzungen aus dem Sanskrit, die meine Meditationen seit Jahren bereichern und mein Verständnis für Yoga-Philosophie enorm erweitert haben!